Daten­schutz­er­klä­rung

Ein­lei­tung

Mit der fol­gen­den Daten­schutz­er­klä­rung möch­ten wir Sie dar­über auf­klä­ren, wel­che Arten Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten (nach­fol­gend auch kurz als „Daten“ bezeich­net) wir zu wel­chen Zwe­cken und in wel­chem Umfang ver­ar­bei­ten. Die Daten­schutz­er­klä­rung gilt für alle von uns durch­ge­führ­ten Ver­ar­bei­tun­gen per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten, sowohl im Rah­men der Erbrin­gung unse­rer Leis­tun­gen als auch ins­be­son­dere auf unse­ren Web­sei­ten, in mobi­len Appli­ka­tio­nen sowie inner­halb exter­ner Online­prä­sen­zen, wie z.B. unse­rer Social-Media-Pro­file (nach­fol­gend zusam­men­fas­send bezeich­net als „Online­an­ge­bot“).

Stand : 20. August 2019

Inhalts­über­sicht

Ver­ant­wort­li­cher

Über­sicht der Verarbeitungen

Die nach­fol­gende Über­sicht fasst die Arten der ver­ar­bei­te­ten Daten und die Zwe­cke ihrer Ver­ar­bei­tung zusam­men und ver­weist auf die betrof­fe­nen Personen.

Arten der ver­ar­bei­te­ten Daten

  • Bestands­da­ten (z.B. Namen, Adressen).
  • Inhalts­da­ten (z.B. Text­ein­ga­ben, Foto­gra­fien, Videos).
  • Kon­takt­da­ten (z.B. E‑Mail, Telefonnummern).
  • Meta-/Kom­mu­ni­ka­ti­ons­da­ten (z.B. Geräte-Infor­ma­tio­nen, IP-Adressen).
  • Nut­zungs­da­ten (z.B. besuchte Web­sei­ten, Inter­esse an Inhal­ten, Zugriffszeiten).

Kate­go­rien betrof­fe­ner Personen

  • Inter­es­sen­ten.
  • Nut­zer (z.B. Web­sei­ten­be­su­cher, Nut­zer von Onlinediensten).

Zwe­cke der Verarbeitung

  • Bereit­stel­lung unse­res Online­an­ge­bo­tes und Nutzerfreundlichkeit.
  • Besuchs­ak­ti­ons­aus­wer­tung.
  • Inter­es­sen­ba­sier­tes und ver­hal­tens­be­zo­ge­nes Marketing.
  • Kon­ver­si­ons­mes­sung (Mes­sung der Effek­ti­vi­tät von Marketingmaßnahmen).
  • Pro­filing (Erstel­len von Nutzerprofilen).
  • Remar­ke­ting.
  • Reich­wei­ten­mes­sung (z.B. Zugriffs­sta­tis­ti­ken, Erken­nung wie­der­keh­ren­der Besucher).
  • Sicher­heits­maß­nah­men.
  • Tracking (z.B. inter­es­sens-/ver­hal­tens­be­zo­ge­nes Pro­filing, Nut­zung von Cookies).
  • Ver­trag­li­che Leis­tun­gen und Service.
  • Ver­wal­tung und Beant­wor­tung von Anfragen.

Maß­geb­li­che Rechtsgrundlagen

Im Fol­gen­den tei­len wir die Rechts­grund­la­gen der Daten­schutz­grund­ver­ord­nung (DSGVO), auf deren Basis wir die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­ar­bei­ten, mit. Bitte beach­ten Sie, dass zusätz­lich zu den Rege­lun­gen der DSGVO die natio­na­len Daten­schutz­vor­ga­ben in Ihrem bzw. unse­rem Wohn- und Sitz­land gel­ten können.

  • Ein­wil­li­gung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO) – Die betrof­fene Per­son hat ihre Ein­wil­li­gung in die Ver­ar­bei­tung der sie betref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten für einen spe­zi­fi­schen Zweck oder meh­rere bestimmte Zwe­cke gegeben.
  • Ver­trags­er­fül­lung und vor­ver­trag­li­che Anfra­gen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b. DSGVO) – Die Ver­ar­bei­tung ist für die Erfül­lung eines Ver­trags, des­sen Ver­trags­par­tei die betrof­fene Per­son ist, oder zur Durch­füh­rung vor­ver­trag­li­cher Maß­nah­men erfor­der­lich, die auf Anfrage der betrof­fe­nen Per­son erfolgen.
  • Berech­tigte Inter­es­sen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO) – Die Ver­ar­bei­tung ist zur Wah­rung der berech­tig­ten Inter­es­sen des Ver­ant­wort­li­chen oder eines Drit­ten erfor­der­lich, sofern nicht die Inter­es­sen oder Grund­rechte und Grund­frei­hei­ten der betrof­fe­nen Per­son, die den Schutz per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten erfor­dern, überwiegen.

Natio­nale Daten­schutz­re­ge­lun­gen in Deutsch­land : Zusätz­lich zu den Daten­schutz­re­ge­lun­gen der Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung gel­ten natio­nale Rege­lun­gen zum Daten­schutz in Deutsch­land. Hierzu gehört ins­be­son­dere das Gesetz zum Schutz vor Miss­brauch per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten bei der Daten­ver­ar­bei­tung (Bun­des­da­ten­schutz­ge­setz – BDSG). Das BDSG ent­hält ins­be­son­dere Spe­zi­al­re­ge­lun­gen zum Recht auf Aus­kunft, zum Recht auf Löschung, zum Wider­spruchs­recht, zur Ver­ar­bei­tung beson­de­rer Kate­go­rien per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten, zur Ver­ar­bei­tung für andere Zwe­cke und zur Über­mitt­lung sowie auto­ma­ti­sier­ten Ent­schei­dungs­fin­dung im Ein­zel­fall ein­schließ­lich Pro­filing. Des Wei­te­ren regelt es die Daten­ver­ar­bei­tung für Zwe­cke des Beschäf­ti­gungs­ver­hält­nis­ses (§ 26 BDSG), ins­be­son­dere im Hin­blick auf die Begrün­dung, Durch­füh­rung oder Been­di­gung von Beschäf­ti­gungs­ver­hält­nis­sen sowie die Ein­wil­li­gung von Beschäf­tig­ten. Fer­ner kön­nen Lan­des­da­ten­schutz­ge­setze der ein­zel­nen Bun­des­län­der zur Anwen­dung gelangen.

Sicher­heits­maß­nah­men

Wir tref­fen nach Maß­gabe der gesetz­li­chen Vor­ga­ben unter Berück­sich­ti­gung des Stands der Tech­nik, der Imple­men­tie­rungs­kos­ten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwe­cke der Ver­ar­bei­tung sowie der unter­schied­li­chen Ein­tritts­wahr­schein­lich­kei­ten und des Aus­ma­ßes der Bedro­hung der Rechte und Frei­hei­ten natür­li­cher Per­so­nen geeig­nete tech­ni­sche und orga­ni­sa­to­ri­sche Maß­nah­men, um ein dem Risiko ange­mes­se­nes Schutz­ni­veau zu gewährleisten.

Zu den Maß­nah­men gehö­ren ins­be­son­dere die Siche­rung der Ver­trau­lich­keit, Inte­gri­tät und Ver­füg­bar­keit von Daten durch Kon­trolle des phy­si­schen und elek­tro­ni­schen Zugangs zu den Daten als auch des sie betref­fen­den Zugriffs, der Ein­gabe, der Wei­ter­gabe, der Siche­rung der Ver­füg­bar­keit und ihrer Tren­nung. Des Wei­te­ren haben wir Ver­fah­ren ein­ge­rich­tet, die eine Wahr­neh­mung von Betrof­fe­nen­rech­ten, die Löschung von Daten und Reak­tio­nen auf die Gefähr­dung der Daten gewähr­leis­ten. Fer­ner berück­sich­ti­gen wir den Schutz per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten bereits bei der Ent­wick­lung bzw. Aus­wahl von Hard­ware, Soft­ware sowie Ver­fah­ren ent­spre­chend dem Prin­zip des Daten­schut­zes, durch Tech­nik­ge­stal­tung und durch daten­schutz­freund­li­che Voreinstellungen.

Kür­zung der IP-Adresse : Sofern es uns mög­lich ist oder eine Spei­che­rung der IP-Adresse nicht erfor­der­lich ist, kür­zen wir oder las­sen Ihre IP-Adresse kür­zen. Im Fall der Kür­zung der IP-Adresse, auch als „IP-Mas­king” bezeich­net, wird das letzte Oktett, d.h., die letz­ten bei­den Zah­len einer IP-Adresse, gelöscht (die IP-Adresse ist in die­sem Kon­text eine einem Inter­net­an­schluss durch den Online-Zugangs-Pro­vi­der indi­vi­du­ell zuge­ord­nete Ken­nung). Mit der Kür­zung der IP-Adresse soll die Iden­ti­fi­zie­rung einer Per­son anhand ihrer IP-Adresse ver­hin­dert oder wesent­lich erschwert werden.

SSL-Ver­schlüs­se­lung (https): Um Ihre via unser Online-Ange­bot über­mit­tel­ten Daten zu schüt­zen, nut­zen wir eine SSL-Ver­schlüs­se­lung. Sie erken­nen der­art ver­schlüs­selte Ver­bin­dun­gen an dem Prä­fix https:// in der Adress­zeile Ihres Browsers.

Daten­ver­ar­bei­tung in Drittländern

Sofern wir Daten in einem Dritt­land (d.h., außer­halb der Euro­päi­schen Union (EU), des Euro­päi­schen Wirt­schafts­raums (EWR)) ver­ar­bei­ten oder die Ver­ar­bei­tung im Rah­men der Inan­spruch­nahme von Diens­ten Drit­ter oder der Offen­le­gung bzw. Über­mitt­lung von Daten an andere Per­so­nen, Stel­len oder Unter­neh­men statt­fin­det, erfolgt dies nur im Ein­klang mit den gesetz­li­chen Vorgaben.

Vor­be­halt­lich aus­drück­li­cher Ein­wil­li­gung oder ver­trag­lich oder gesetz­lich erfor­der­li­cher Über­mitt­lung ver­ar­bei­ten oder las­sen wir die Daten nur in Dritt­län­dern mit einem aner­kann­ten Daten­schutz­ni­veau, zu denen die unter dem „Pri­vacy-Shield” zer­ti­fi­zier­ten US-Ver­ar­bei­ter gehö­ren, oder auf Grund­lage beson­de­rer Garan­tien, wie z.B. ver­trag­li­cher Ver­pflich­tung durch soge­nannte Stan­dard­schutz­klau­seln der EU-Kom­mis­sion, des Vor­lie­gens von Zer­ti­fi­zie­run­gen oder ver­bind­li­cher inter­ner Daten­schutz­vor­schrif­ten, ver­ar­bei­ten (Art. 44 bis 49 DSGVO, Infor­ma­ti­ons­seite der EU-Kom­mis­sion : https://​ec​.europa​.eu/​i​n​f​o​/​l​a​w​/​l​a​w​-​t​o​p​i​c​/​d​a​t​a​-​p​r​o​t​e​c​t​i​o​n​/​i​n​t​e​r​n​a​t​i​o​n​a​l​-​d​i​m​e​n​s​i​o​n​-​d​a​t​a​-​p​r​o​t​e​c​t​i​o​n​_de ).

Ein­satz von Cookies

Als „Coo­kies“ wer­den kleine Dateien bezeich­net, die auf Gerä­ten der Nut­zer gespei­chert wer­den. Mit­tels Coo­kies kön­nen unter­schied­li­che Anga­ben gespei­chert wer­den. Zu den Anga­ben kön­nen z.B. die Sprach­ein­stel­lun­gen auf einer Web­seite, der Log­in­sta­tus, ein Waren­korb oder die Stelle, an der ein Video geschaut wurde, gehören.

Coo­kies wer­den im Regel­fall auch dann ein­ge­setzt, wenn die Inter­es­sen eines Nut­zers oder sein Ver­hal­ten (z.B. Betrach­ten bestimm­ter Inhalte, Nut­zen von Funk­tio­nen etc.) auf ein­zel­nen Web­sei­ten in einem Nut­zer­pro­fil gespei­chert wer­den. Sol­che Pro­file die­nen dazu, den Nut­zern z.B. Inhalte anzu­zei­gen, die ihren poten­ti­el­len Inter­es­sen ent­spre­chen. Die­ses Ver­fah­ren wird auch als „Tracking”, d.h., Nach­ver­fol­gung der poten­ti­el­len Inter­es­sen der Nut­zer bezeich­net. Zu dem Begriff der Coo­kies zäh­len wir fer­ner andere Tech­no­lo­gien, die die glei­chen Funk­tio­nen wie Coo­kies erfül­len (z.B., wenn Anga­ben der Nut­zer anhand pseud­ony­mer Online­kenn­zeich­nun­gen gespei­chert wer­den, auch als „Nut­zer-IDs” bezeichnet).

Soweit wir Coo­kies oder „Tracking”-Technologien ein­set­zen, infor­mie­ren wir Sie geson­dert in unse­rer Datenschutzerklärung.

Hin­weise zu Rechts­grund­la­gen : Auf wel­cher Rechts­grund­lage wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten mit Hilfe von Coo­kies ver­ar­bei­ten, hängt davon ab, ob wir Sie um eine Ein­wil­li­gung bit­ten. Falls dies zutrifft und Sie in die Nut­zung von Coo­kies ein­wil­li­gen, ist die Rechts­grund­lage der Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten die erklärte Ein­wil­li­gung. Andern­falls wer­den die mit­hilfe von Coo­kies ver­ar­bei­te­ten Daten auf Grund­lage unse­rer berech­tig­ten Inter­es­sen (z.B. an einem betriebs­wirt­schaft­li­chen Betrieb unse­res Online­an­ge­bo­tes und des­sen Ver­bes­se­rung) ver­ar­bei­tet oder, wenn der Ein­satz von Coo­kies erfor­der­lich ist, um unsere ver­trag­li­chen Ver­pflich­tun­gen zu erfüllen.

Wider­ruf und Wider­spruch (Opt-Out): Unab­hän­gig davon, ob die Ver­ar­bei­tung auf Grund­lage einer Ein­wil­li­gung oder gesetz­li­chen Erlaub­nis erfolgt, haben Sie jeder­zeit die Mög­lich­keit, eine erteilte Ein­wil­li­gung zu wider­ru­fen oder der Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten durch Coo­kie-Tech­no­lo­gien zu wider­spre­chen (zusam­men­fas­send als „Opt-Out” bezeichnet).

Sie kön­nen Ihren Wider­spruch zunächst mit­tels der Ein­stel­lun­gen Ihres Brow­sers erklä­ren, z.B., indem Sie die Nut­zung von Coo­kies deak­ti­vie­ren (wobei hier­durch auch die Funk­ti­ons­fä­hig­keit unse­res Online­an­ge­bo­tes ein­ge­schränkt wer­den kann).

Ein Wider­spruch gegen den Ein­satz von Coo­kies zu Zwe­cken des Online­mar­ke­tings kann mit­tels einer Viel­zahl von Diens­ten, vor allem im Fall des Trackings, über die US-ame­ri­ka­ni­sche Seite http://​www​.abou​tads​.info/​c​h​o​i​c​es/ oder die EU-Seite http://​www​.you​ron​lin​echoices​.com/ oder gene­rell auf http://​optout​.abou​tads​.info erklärt werden.

Ver­ar­bei­tung von Coo­kie-Daten auf Grund­lage einer Ein­wil­li­gung : Bevor wir Daten im Rah­men der Nut­zung von Coo­kies ver­ar­bei­ten oder ver­ar­bei­ten las­sen, bit­ten wir die Nut­zer um eine jeder­zeit wider­ruf­bare Ein­wil­li­gung. Bevor die Ein­wil­li­gung nicht aus­ge­spro­chen wurde, wer­den allen­falls Coo­kies ein­ge­setzt, die für den Betrieb unse­res Online­an­ge­bo­tes erfor­der­lich sind. Deren Ein­satz erfolgt auf der Grund­lage unse­res Inter­es­ses und des Inter­es­ses der Nut­zer an der erwar­te­ten Funk­ti­ons­fä­hig­keit unse­res Onlineangebotes.

  • Ver­ar­bei­tete Daten­ar­ten : Nut­zungs­da­ten (z.B. besuchte Web­sei­ten, Inter­esse an Inhal­ten, Zugriffs­zei­ten), Meta-/Kom­mu­ni­ka­ti­ons­da­ten (z.B. Geräte-Infor­ma­tio­nen, IP-Adressen).
  • Betrof­fene Per­so­nen : Nut­zer (z.B. Web­sei­ten­be­su­cher, Nut­zer von Onlinediensten).
  • Rechts­grund­la­gen : Ein­wil­li­gung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO), Berech­tigte Inter­es­sen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO).

Bereit­stel­lung des Online­an­ge­bo­tes und Webhosting

Um unser Online­an­ge­bot sicher und effi­zi­ent bereit­stel­len zu kön­nen, neh­men wir die Leis­tun­gen von einem oder meh­re­ren Web­hos­ting-Anbie­tern in Anspruch, von deren Ser­vern (bzw. von ihnen ver­wal­te­ten Ser­vern) das Online­an­ge­bot abge­ru­fen wer­den kann. Zu die­sen Zwe­cken kön­nen wir Infra­struk­tur- und Platt­form­dienst­leis­tun­gen, Rechen­ka­pa­zi­tät, Spei­cher­platz und Daten­bank­dienste sowie Sicher­heits­leis­tun­gen und tech­ni­sche War­tungs­leis­tun­gen in Anspruch nehmen.

Zu den im Rah­men der Bereit­stel­lung des Hosting­an­ge­bo­tes ver­ar­bei­te­ten Daten kön­nen alle die Nut­zer unse­res Online­an­ge­bo­tes betref­fen­den Anga­ben gehö­ren, die im Rah­men der Nut­zung und der Kom­mu­ni­ka­tion anfal­len. Hierzu gehö­ren regel­mä­ßig die IP-Adresse, die not­wen­dig ist, um die Inhalte von Online­an­ge­bo­ten an Brow­ser aus­lie­fern zu kön­nen, und alle inner­halb unse­res Online­an­ge­bo­tes oder von Web­sei­ten getä­tig­ten Eingaben.

E‑Mail-Ver­sand und ‑Hos­ting : Die von uns in Anspruch genom­me­nen Web­hos­ting-Leis­tun­gen umfas­sen eben­falls den Ver­sand, den Emp­fang sowie die Spei­che­rung von E‑Mails. Zu die­sen Zwe­cken wer­den die Adres­sen der Emp­fän­ger sowie Absen­der als auch wei­tere Infor­ma­tio­nen betref­fend den E‑Mailversand (z.B. die betei­lig­ten Pro­vi­der) sowie die Inhalte der jewei­li­gen E‑Mails ver­ar­bei­tet. Die vor­ge­nann­ten Daten kön­nen fer­ner zu Zwe­cken der Erken­nung von SPAM ver­ar­bei­tet wer­den. Wir bit­ten darum, zu beach­ten, dass E‑Mails im Inter­net grund­sätz­lich nicht ver­schlüs­selt ver­sen­det wer­den. Im Regel­fall wer­den E‑Mails zwar auf dem Trans­port­weg ver­schlüs­selt, aber (sofern kein soge­nann­tes Ende-zu-Ende-Ver­schlüs­se­lungs­ver­fah­ren ein­ge­setzt wird) nicht auf den Ser­vern, von denen sie abge­sen­det und emp­fan­gen wer­den. Wir kön­nen daher für den Über­tra­gungs­weg der E‑Mails zwi­schen dem Absen­der und dem Emp­fang auf unse­rem Ser­ver keine Ver­ant­wor­tung übernehmen.

Erhe­bung von Zugriffs­da­ten und Log­files : Wir selbst (bzw. unser Web­hosting­an­bie­ter) erhe­ben Daten zu jedem Zugriff auf den Ser­ver (soge­nannte Ser­ver­log­files). Zu den Ser­ver­log­files kön­nen die Adresse und Name der abge­ru­fe­nen Web­sei­ten und Dateien, Datum und Uhr­zeit des Abrufs, über­tra­gene Daten­men­gen, Mel­dung über erfolg­rei­chen Abruf, Brow­ser­typ nebst Ver­sion, das Betriebs­sys­tem des Nut­zers, Refer­rer URL (die zuvor besuchte Seite) und im Regel­fall IP-Adres­sen und der anfra­gende Pro­vi­der gehören.

Die Ser­ver­log­files kön­nen zum einen zu Zwe­cken der Sicher­heit ein­ge­setzt wer­den, z.B., um eine Über­las­tung der Ser­ver zu ver­mei­den (ins­be­son­dere im Fall von miss­bräuch­li­chen Angrif­fen, soge­nann­ten DDoS-Atta­cken) und zum ande­ren, um die Aus­las­tung der Ser­ver und ihre Sta­bi­li­tät sicherzustellen.

  • Ver­ar­bei­tete Daten­ar­ten : Inhalts­da­ten (z.B. Text­ein­ga­ben, Foto­gra­fien, Videos), Nut­zungs­da­ten (z.B. besuchte Web­sei­ten, Inter­esse an Inhal­ten, Zugriffs­zei­ten), Meta-/Kom­mu­ni­ka­ti­ons­da­ten (z.B. Geräte-Infor­ma­tio­nen, IP-Adressen).
  • Betrof­fene Per­so­nen : Nut­zer (z.B. Web­sei­ten­be­su­cher, Nut­zer von Onlinediensten).
  • Zwe­cke der Ver­ar­bei­tung : Ver­trag­li­che Leis­tun­gen und Service.
  • Rechts­grund­la­gen : Berech­tigte Inter­es­sen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO).

Ein­ge­setzte Dienste und Diensteanbieter :

Web­ana­lyse und Optimierung

Die Web­ana­lyse (auch als „Reich­wei­ten­mes­sung” bezeich­net) dient der Aus­wer­tung der Besu­cher­ströme unse­res Online­an­ge­bo­tes und kann Ver­hal­ten, Inter­es­sen oder demo­gra­phi­sche Infor­ma­tio­nen zu den Besu­chern, wie z.B. das Alter oder das Geschlecht, als pseud­onyme Werte umfas­sen. Mit Hilfe der Reich­wei­ten­ana­lyse kön­nen wir z.B. erken­nen, zu wel­cher Zeit unser Online­an­ge­bot oder des­sen Funk­tio­nen oder Inhalte am häu­figs­ten genutzt wer­den oder zur Wie­der­ver­wen­dung ein­la­den. Ebenso kön­nen wir nach­voll­zie­hen, wel­che Berei­che der Opti­mie­rung bedürfen.

Neben der Web­ana­lyse kön­nen wir auch Test­ver­fah­ren ein­set­zen, um z.B. unter­schied­li­che Ver­sio­nen unse­res Online­an­ge­bo­tes oder sei­ner Bestand­teile zu tes­ten und optimieren.

Zu die­sen Zwe­cken kön­nen soge­nannte Nut­zer­pro­file ange­legt und in einer Datei (soge­nannte „Coo­kie”) gespei­chert oder ähn­li­che Ver­fah­ren mit dem glei­chen Zweck genutzt wer­den. Zu die­sen Anga­ben kön­nen z.B. betrach­tete Inhalte, besuchte Web­sei­ten und dort genutzte Ele­mente und tech­ni­sche Anga­ben, wie der ver­wen­dete Brow­ser, das ver­wen­dete Com­pu­ter­sys­tem sowie Anga­ben zu Nut­zungs­zei­ten gehö­ren. Sofern Nut­zer in die Erhe­bung ihrer Stand­ort­da­ten ein­ge­wil­ligt haben, kön­nen je nach Anbie­ter auch diese ver­ar­bei­tet werden.

Es wer­den eben­falls die IP-Adres­sen der Nut­zer gespei­chert. Jedoch nut­zen wir ein IP-Mas­king-Ver­fah­ren (d.h., Pseud­ony­mi­sie­rung durch Kür­zung der IP-Adresse) zum Schutz der Nut­zer. Gene­rell wer­den die im Rah­men von Web­ana­lyse, A/​B‑Testings und Opti­mie­rung keine Klar­da­ten der Nut­zer (wie z.B. E‑Mail-Adres­sen oder Namen) gespei­chert, son­dern Pseud­onyme. D.h., wir als auch die Anbie­ter der ein­ge­setz­ten Soft­ware ken­nen nicht die tat­säch­li­che Iden­ti­tät der Nut­zer, son­dern nur den für Zwe­cke der jewei­li­gen Ver­fah­ren in deren Pro­fi­len gespei­cher­ten Angaben.

Hin­weise zu Rechts­grund­la­gen : Sofern wir die Nut­zer um deren Ein­wil­li­gung in den Ein­satz der Dritt­an­bie­ter bit­ten, ist die Rechts­grund­lage der Ver­ar­bei­tung von Daten die Ein­wil­li­gung. Ansons­ten wer­den die Daten der Nut­zer auf Grund­lage unse­rer berech­tig­ten Inter­es­sen (d.h. Inter­esse an effi­zi­en­ten, wirt­schaft­li­chen und emp­fän­ger­freund­li­chen Leis­tun­gen) ver­ar­bei­tet. In die­sem Zusam­men­hang möch­ten wir Sie auch auf die Infor­ma­tio­nen zur Ver­wen­dung von Coo­kies in die­ser Daten­schutz­er­klä­rung hinweisen.

  • Ver­ar­bei­tete Daten­ar­ten : Nut­zungs­da­ten (z.B. besuchte Web­sei­ten, Inter­esse an Inhal­ten, Zugriffs­zei­ten), Meta-/Kom­mu­ni­ka­ti­ons­da­ten (z.B. Geräte-Infor­ma­tio­nen, IP-Adressen).
  • Betrof­fene Per­so­nen : Nut­zer (z.B. Web­sei­ten­be­su­cher, Nut­zer von Onlinediensten).
  • Zwe­cke der Ver­ar­bei­tung : Reich­wei­ten­mes­sung (z.B. Zugriffs­sta­tis­ti­ken, Erken­nung wie­der­keh­ren­der Besu­cher), Tracking (z.B. inter­es­sens-/ver­hal­tens­be­zo­ge­nes Pro­filing, Nut­zung von Coo­kies), Besuchs­ak­ti­ons­aus­wer­tung, Pro­filing (Erstel­len von Nutzerprofilen).
  • Sicher­heits­maß­nah­men : IP-Mas­king (Pseud­ony­mi­sie­rung der IP-Adresse).
  • Rechts­grund­la­gen : Ein­wil­li­gung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO), Berech­tigte Inter­es­sen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO).

Ein­ge­setzte Dienste und Diensteanbieter :

  • VG Wort / Ska­lier­ba­res Zen­tra­les Mess­ver­fah­ren : VG Wort / Ska­lier­ba­res Zen­tra­les Mess­ver­fah­ren ; Dienst­an­bie­ter : INFOn­line GmbH (INFOn­line GmbH, Brüh­ler Str. 9, D‑53119 Bonn, Deutsch­land ; Web­site : https://​www​.infon​line​.de ; Daten­schutz­er­klä­rung : https://​www​.infon​line​.de/​d​a​t​e​n​s​c​h​u​t​z​/​b​e​n​u​t​zer ; Wider­spruchs­mög­lich­keit (Opt-Out): https://​optout​.ioam​.de/.Dabei wer­den anonyme Mess­werte erho­ben. Die Zugriffs­zah­len­mes­sung ver­wen­det zur Wie­der­erken­nung von Com­pu­ter­sys­te­men alter­na­tiv ein Ses­sion-Coo­kie oder eine Signa­tur, die aus ver­schie­de­nen auto­ma­tisch über­tra­ge­nen Infor­ma­tio­nen Ihres Brow­sers erstellt wird. IP-Adres­sen wer­den nur in anony­mi­sier­ter Form ver­ar­bei­tet. Das Ver­fah­ren wurde unter der Beach­tung des Daten­schut­zes ent­wi­ckelt. Ein­zi­ges Ziel des Ver­fah­rens ist es, die Kopier­wahr­schein­lich­keit ein­zel­ner Texte zu ermit­teln. Zu kei­nem Zeit­punkt wer­den ein­zelne Nut­zer iden­ti­fi­ziert. Ihre Iden­ti­tät bleibt immer geschützt. Sie erhal­ten über das Sys­tem keine Wer­bung.Viele unse­rer Sei­ten sind mit Java­Script-Auf­ru­fen ver­se­hen, über die wir die Zugriffe an die Ver­wer­tungs­ge­sell­schaft Wort (VG Wort) mel­den. Wir ermög­li­chen damit, dass unsere Autoren an den Aus­schüt­tun­gen der VG Wort par­ti­zi­pie­ren, die die gesetz­li­che Ver­gü­tung für die Nut­zun­gen urhe­ber­recht­lich geschütz­ter Werke gem. § 53 UrhG sicherstellen.

Online­mar­ke­ting

Wir ver­ar­bei­ten per­so­nen­be­zo­gene Daten zu Zwe­cken des Online­mar­ke­tings, wor­un­ter ins­be­son­dere die Dar­stel­lung von wer­ben­den und sons­ti­gen Inhal­ten (zusam­men­fas­send als „Inhalte” bezeich­net) anhand poten­ti­el­ler Inter­es­sen der Nut­zer sowie die Mes­sung ihrer Effek­ti­vi­tät fallen.

Zu die­sen Zwe­cken wer­den soge­nannte Nut­zer­pro­file ange­legt und in einer Datei (soge­nannte „Coo­kie”) gespei­chert oder ähn­li­che Ver­fah­ren genutzt, mit­tels derer die für die Dar­stel­lung der vor­ge­nann­ten Inhalte rele­vante Anga­ben zum Nut­zer gespei­chert wer­den. Zu die­sen Anga­ben kön­nen z.B. betrach­tete Inhalte, besuchte Web­sei­ten, genutzte Onlinenetz­werke, aber auch Kom­mu­ni­ka­ti­ons­part­ner und tech­ni­sche Anga­ben, wie der ver­wen­dete Brow­ser, das ver­wen­dete Com­pu­ter­sys­tem sowie Anga­ben zu Nut­zungs­zei­ten gehö­ren. Sofern Nut­zer in die Erhe­bung ihrer Stand­ort­da­ten ein­ge­wil­ligt haben, kön­nen auch diese ver­ar­bei­tet werden.

Es wer­den eben­falls die IP-Adres­sen der Nut­zer gespei­chert. Jedoch nut­zen wir IP-Mas­king-Ver­fah­ren (d.h., Pseud­ony­mi­sie­rung durch Kür­zung der IP-Adresse) zum Schutz der Nut­zer. Gene­rell wer­den im Rah­men des Online­mar­ke­ting­ver­fah­ren keine Klar­da­ten der Nut­zer (wie z.B. E‑Mail-Adres­sen oder Namen) gespei­chert, son­dern Pseud­onyme. D.h., wir als auch die Anbie­ter der Online­mar­ke­ting­ver­fah­ren ken­nen nicht die tat­säch­lich Iden­ti­tät der Nut­zer, son­dern nur die in deren Pro­fi­len gespei­cher­ten Angaben.

Die Anga­ben in den Pro­fi­len wer­den im Regel­fall in den Coo­kies oder mit­tels ähn­li­cher Ver­fah­ren gespei­chert. Diese Coo­kies kön­nen spä­ter gene­rell auch auf ande­ren Web­sei­ten die das­selbe Online­mar­ke­ting­ver­fah­ren ein­set­zen, aus­ge­le­sen und zu Zwe­cken der Dar­stel­lung von Inhal­ten ana­ly­siert als auch mit wei­te­ren Daten ergänzt und auf dem Ser­ver des Online­mar­ke­ting­ver­fah­rens­an­bie­ters gespei­chert werden.

Aus­nahms­weise kön­nen Klar­da­ten den Pro­fi­len zuge­ord­net wer­den. Das ist der Fall, wenn die Nut­zer z.B. Mit­glie­der eines sozia­len Netz­werks sind, des­sen Online­mar­ke­ting­ver­fah­ren wir ein­set­zen und das Netz­werk die Pro­file der Nut­zer im den vor­ge­nann­ten Anga­ben ver­bin­det. Wir bit­ten darum, zu beach­ten, dass Nut­zer mit den Anbie­tern zusätz­li­che Abre­den, z.B. durch Ein­wil­li­gung im Rah­men der Regis­trie­rung, tref­fen können.

Wir erhal­ten grund­sätz­lich nur Zugang zu zusam­men­ge­fass­ten Infor­ma­tio­nen über den Erfolg unse­rer Wer­be­an­zei­gen. Jedoch kön­nen wir im Rah­men soge­nann­ter Kon­ver­si­ons­mes­sun­gen prü­fen, wel­che unse­rer Online­mar­ke­ting­ver­fah­ren zu einer soge­nann­ten Kon­ver­sion geführt haben, d.h. z.B., zu einem Ver­trags­schluss mit uns. Die Kon­ver­si­ons­mes­sung wird alleine zur Ana­lyse des Erfolgs unse­rer Mar­ke­ting­maß­nah­men verwendet.

Hin­weise zu Rechts­grund­la­gen : Sofern wir die Nut­zer um deren Ein­wil­li­gung in den Ein­satz der Dritt­an­bie­ter bit­ten, ist die Rechts­grund­lage der Ver­ar­bei­tung von Daten die Ein­wil­li­gung. Ansons­ten wer­den die Daten der Nut­zer auf Grund­lage unse­rer berech­tig­ten Inter­es­sen (d.h. Inter­esse an effi­zi­en­ten, wirt­schaft­li­chen und emp­fän­ger­freund­li­chen Leis­tun­gen) ver­ar­bei­tet. In die­sem Zusam­men­hang möch­ten wir Sie auch auf die Infor­ma­tio­nen zur Ver­wen­dung von Coo­kies in die­ser Daten­schutz­er­klä­rung hinweisen.

  • Ver­ar­bei­tete Daten­ar­ten : Nut­zungs­da­ten (z.B. besuchte Web­sei­ten, Inter­esse an Inhal­ten, Zugriffs­zei­ten), Meta-/Kom­mu­ni­ka­ti­ons­da­ten (z.B. Geräte-Infor­ma­tio­nen, IP-Adressen).
  • Betrof­fene Per­so­nen : Nut­zer (z.B. Web­sei­ten­be­su­cher, Nut­zer von Online­diens­ten), Interessenten.
  • Zwe­cke der Ver­ar­bei­tung : Tracking (z.B. inter­es­sens-/ver­hal­tens­be­zo­ge­nes Pro­filing, Nut­zung von Coo­kies), Remar­ke­ting, Besuchs­ak­ti­ons­aus­wer­tung, Inter­es­sen­ba­sier­tes und ver­hal­tens­be­zo­ge­nes Mar­ke­ting, Pro­filing (Erstel­len von Nut­zer­pro­fi­len), Kon­ver­si­ons­mes­sung (Mes­sung der Effek­ti­vi­tät von Mar­ke­ting­maß­nah­men), Reich­wei­ten­mes­sung (z.B. Zugriffs­sta­tis­ti­ken, Erken­nung wie­der­keh­ren­der Besucher).
  • Sicher­heits­maß­nah­men : IP-Mas­king (Pseud­ony­mi­sie­rung der IP-Adresse).
  • Rechts­grund­la­gen : Ein­wil­li­gung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO), Berech­tigte Inter­es­sen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO).
  • Wider­spruchs­mög­lich­keit (Opt-Out): Wir ver­wei­sen auf die Daten­schutz­hin­weise der jewei­li­gen Anbie­ter und die zu den Anbie­tern ange­ge­be­nen Wider­spruchs­mög­lich­kei­ten (sog. \„Opt-Out\”). Sofern keine expli­zite Opt-Out-Mög­lich­keit ange­ge­ben wurde, besteht zum einen die Mög­lich­keit, dass Sie Coo­kies in den Ein­stel­lun­gen Ihres Brow­sers abschal­ten. Hier­durch kön­nen jedoch Funk­tio­nen unse­res Online­an­ge­bo­tes ein­ge­schränkt wer­den. Wir emp­feh­len daher zusätz­lich die fol­gen­den Opt-Out-Mög­lich­kei­ten, die zusam­men­fas­send auf jewei­lige Gebiete gerich­tet ange­bo­ten werden:a) Europa : https://​www​.you​ron​lin​echoices​.eu.
    b) Kanada : https://​www​.you​rad​choices​.ca/​c​h​o​i​ces.
    c) USA : https://​www​.abou​tads​.info/​c​h​o​i​ces.
    d) Gebiets­über­grei­fend : http://​optout​.abou​tads​.info.

Ein­ge­setzte Dienste und Diensteanbieter :

Plugins und ein­ge­bet­tete Funk­tio­nen sowie Inhalte

Wir bin­den in unser Online­an­ge­bot Funk­ti­ons- und Inhalts­ele­mente ein, die von den Ser­vern ihrer jewei­li­gen Anbie­ter (nach­fol­gend bezeich­net als „Dritt­an­bie­ter”) bezo­gen wer­den. Dabei kann es sich zum Bei­spiel um Gra­fi­ken, Videos oder Social-Media-Schalt­flä­chen sowie Bei­träge han­deln (nach­fol­gend ein­heit­lich bezeich­net als „Inhalte”).

Die Ein­bin­dung setzt immer vor­aus, dass die Dritt­an­bie­ter die­ser Inhalte die IP-Adresse der Nut­zer ver­ar­bei­ten, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Brow­ser sen­den könn­ten. Die IP-Adresse ist damit für die Dar­stel­lung die­ser Inhalte oder Funk­tio­nen erfor­der­lich. Wir bemü­hen uns, nur sol­che Inhalte zu ver­wen­den, deren jewei­lige Anbie­ter die IP-Adresse ledig­lich zur Aus­lie­fe­rung der Inhalte ver­wen­den. Dritt­an­bie­ter kön­nen fer­ner soge­nannte Pixel-Tags (unsicht­bare Gra­fi­ken, auch als „Web Beacons” bezeich­net) für sta­tis­ti­sche oder Mar­ke­ting­zwe­cke ver­wen­den. Durch die „Pixel-Tags” kön­nen Infor­ma­tio­nen, wie der Besu­cher­ver­kehr auf den Sei­ten die­ser Web­seite, aus­ge­wer­tet wer­den. Die pseud­ony­men Infor­ma­tio­nen kön­nen fer­ner in Coo­kies auf dem Gerät der Nut­zer gespei­chert wer­den und unter ande­rem tech­ni­sche Infor­ma­tio­nen zum Brow­ser und zum Betriebs­sys­tem, zu ver­wei­sen­den Web­sei­ten, zur Besuchs­zeit sowie wei­tere Anga­ben zur Nut­zung unse­res Online­an­ge­bo­tes ent­hal­ten als auch mit sol­chen Infor­ma­tio­nen aus ande­ren Quel­len ver­bun­den werden.

Hin­weise zu Rechts­grund­la­gen : Sofern wir die Nut­zer um deren Ein­wil­li­gung in den Ein­satz der Dritt­an­bie­ter bit­ten, ist die Rechts­grund­lage der Ver­ar­bei­tung von Daten die Ein­wil­li­gung. Ansons­ten wer­den die Daten der Nut­zer auf Grund­lage unse­rer berech­tig­ten Inter­es­sen (d.h. Inter­esse an effi­zi­en­ten, wirt­schaft­li­chen und emp­fän­ger­freund­li­chen Leis­tun­gen) ver­ar­bei­tet. In die­sem Zusam­men­hang möch­ten wir Sie auch auf die Infor­ma­tio­nen zur Ver­wen­dung von Coo­kies in die­ser Daten­schutz­er­klä­rung hinweisen.

  • Ver­ar­bei­tete Daten­ar­ten : Nut­zungs­da­ten (z.B. besuchte Web­sei­ten, Inter­esse an Inhal­ten, Zugriffs­zei­ten), Meta-/Kom­mu­ni­ka­ti­ons­da­ten (z.B. Geräte-Infor­ma­tio­nen, IP-Adres­sen), Bestands­da­ten (z.B. Namen, Adres­sen), Kon­takt­da­ten (z.B. E‑Mail, Tele­fon­num­mern), Inhalts­da­ten (z.B. Text­ein­ga­ben, Foto­gra­fien, Videos).
  • Betrof­fene Per­so­nen : Nut­zer (z.B. Web­sei­ten­be­su­cher, Nut­zer von Onlinediensten).
  • Zwe­cke der Ver­ar­bei­tung : Bereit­stel­lung unse­res Online­an­ge­bo­tes und Nut­zer­freund­lich­keit, Ver­trag­li­che Leis­tun­gen und Ser­vice, Sicher­heits­maß­nah­men, Ver­wal­tung und Beant­wor­tung von Anfragen.
  • Rechts­grund­la­gen : Berech­tigte Inter­es­sen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO), Ein­wil­li­gung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO), Ver­trags­er­fül­lung und vor­ver­trag­li­che Anfra­gen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b. DSGVO).

    Web­ana­ly­se­dienst Matomo

    Umfang und Beschrei­bung der Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten
    Unsere Web­seite ver­wen­det ”Matomo” (ehe­mals ”Piwik”), einen Web­ana­ly­se­dienst der Inno­Craft Ltd., 150 Wil­lis St, 6011 Wel­ling­ton, New Zea­land. Matomo spei­chert Coo­kies auf Ihrem End­ge­rät, die eine Ana­lyse der Benut­zung unse­rer Web­seite durch Sie ermög­li­chen. Die so erho­be­nen Infor­ma­tio­nen wer­den aus­schließ­lich auf unse­rem Ser­ver gespei­chert, und zwar fol­gende Daten :

    - zwei Bytes der IP-Adresse des auf­ru­fen­den Sys­tems des Nutzers
    – die auf­ge­ru­fene Webseite
    – die Web­site, von der der Nut­zer auf die auf­ge­ru­fene Web­seite gelangt ist (Refer­rer)
    – die Unter­sei­ten, die von der auf­ge­ru­fe­nen Web­seite aus auf­ge­ru­fen werden
    – die Ver­weil­dauer auf der Webseite
    – die Häu­fig­keit des Auf­rufs der Webseite

    Unsere Web­seite ver­wen­det Matomo mit der Ein­stel­lung „Anony­mize Visi­tors’ IP addres­ses“. Dadurch wer­den IP-Adres­sen gekürzt wei­ter­ver­ar­bei­tet, eine direkte Per­so­nen­be­zieh­bar­keit wird damit aus­ge­schlos­sen. Die Soft­ware ist so ein­ge­stellt, dass die IP-Adres­sen nicht voll­stän­dig gespei­chert wer­den, son­dern 2 Bytes der IP-Adresse mas­kiert wer­den (z.B. 192​.168​.xxx​.xxx). Auf diese Weise ist eine Zuord­nung der gekürz­ten IP-Adresse zum auf­ru­fen­den Rech­ner nicht mehr mög­lich. Die mit­tels Matomo von Ihrem Brow­ser über­mit­telte IP-Adresse wird nicht mit ande­ren von uns erho­be­nen Daten zusammengeführt.

Print­Friendly

Um die Arti­kel Benut­zer­freund­lich aus­ru­cken zu kön­nen oder als PDF run­ter­lad­bar zu machen, nut­zen wir den Dienst Print­Friendly. https://​www​.print​friendly​.com Die Daten­schutz­be­stim­mun­gen fin­den Sie hier https://​www​.print​friendly​.com/​p​r​i​v​acy

Lesen Sie hier die Daten­schutz­be­stim­mun­gen von Printfriendly

[fusion_​accordion type=„toggles” boxed_​mode=” ” border_size=„1” border_​color=” ” background_​color=” ” hover_​color=” ” divider_line=„yes” title_​font_​size=” ” icon_size=„12” icon_color=„#ff9800” icon_​boxed_​mode=” ” icon_​box_​color=” ” icon_​alignment=” ” toggle_​hover_​accent_​color=” ” hide_on_mobile=„small-visibility,medium-visibility,large-visibility” class=” ” id=„”][fusion_toggle title=„Englisch” open=„no” class=” ” id=„”]

Print­Friendly Pro Pri­vacy Policy

GDPR (Gene­ral Data Pro­tec­tion Regulation)

Print­Friendly Pro is GDPR compliant.

Print­Friendly Pro collects per­so­nal data when it is necessary to serve the „legi­ti­mate inte­rests” of the indi­vi­dual users.

  • No names, address, or other indi­vi­dual infor­ma­tion is collected.
  • No IP addres­ses are collected.
  • No geo infor­ma­tion is collected.
  • No web ana­ly­tic tracking
  • No indi­vi­dual tracking

Infor­ma­tion Collec­ted by Print­Friendly Pro

There are a cou­ple of fea­tures of Print­Friendly Pro that can/​may require per­so­nal data.

Email Fea­ture

When an indi­vi­dual emails a Print­Friendly page, email address(es) and optio­nal mes­sage are requi­red to generate/​send the email („legi­ti­mate inte­rest”). This data is encryp­ted and sent to the data pro­ces­sor (Send­Grid ) via API to immedia­tely send the email. Email addres­ses and mes­sage is never saved/​stored on Print­Friendly ser­vers.

PDF Fea­ture

If the PDF fea­ture is used, the page con­tent is sent to our ser­ver to gene­rate the PDF („legi­ti­mate inte­rest”). We tem­pora­rily store the PDF ( up to 60 minu­tes) so you can access/​download the PDF, then the PDF is per­ma­nently deleted.

Coo­kie Policy for Print­Friendly Pro

GDPR and EU ePri­vacy Direc­tive Com­pli­ant.Learn more

Print­Friendly Pro uses an „essen­tial coo­kie” to save the indi­vi­du­als pre­fer­red font size and PDF page size pre­fe­rence. There is no indi­vi­dual data stored in this coo­kie. No other coo­kies are used.


Print​Friendly​.com Pri­vacy Policy

Gene­ral Principles :

  • We don’t ask for per­so­nal infor­ma­tion unless it’s nee­ded to pro­vide a ser­vice or deve­lop our products.
  • We don’t share your per­so­nal infor­ma­tion with anyone except to com­ply with the law, deve­lop our pro­ducts, or pro­tect our rights.
  • We don’t store per­so­nal infor­ma­tion on our ser­vers unless requi­red for the on-going ope­ra­tion of one of our services.

Infor­ma­tion Collected

Non Per­so­nal Data

Print​Friendly​.com collects „log files” like all other web­sites with non-per­so­nally-iden­ti­fy­ing infor­ma­tion such as the brow­ser type, lan­guage pre­fe­rence, refer­ring site, and the date and time of each visi­tor request. PrintFriendly’s pur­pose in collec­ting non-per­so­nally iden­ti­fy­ing infor­ma­tion is to bet­ter under­stand how PrintFriendly’s visi­tors use its ser­vices. From time to time, PrintFriendly’s may release non-per­so­nally-iden­ti­fy­ing infor­ma­tion in the aggre­gate, e.g., by publi­shing a report on trends in the usage of its service.

IP Address :

Inter­net Pro­to­col (IP) addres­ses are tem­pora­rily gathe­red to detect and pre­vent abuse. They are stored for appro­xi­mately 2 days then per­men­antly dele­ted. IP address is also gathe­red by our data pro­ces­sor (Google) and stored for 30 days.

Some of our adver­ti­sing part­ners may use coo­kies and web beacons on our site. Our adver­ti­sing part­ners include ….

Accounts, Purcha­ses and Trials

When you sign up for a trial, create an account, and purchase Print­Friendly Pro your name, email, IP Address, bil­ling details, and optio­nal invoice infor­ma­tion is gathe­red. We use this infor­ma­tion to pro­cess the pay­ment, gene­rate your invoices, send noti­ces, and pro­vide cus­to­mer sup­port. The infor­ma­tion is encryp­ted and stored on our ser­vers. To pro­cess pay­ment, bil­ling infor­ma­tion is encryp­ted and sent via API to the data pro­ces­sor (Stripe ).

Emai­ling Cus­to­mer Support

If you email us, we will keep the con­tent of your mes­sage, and your email address so we are able to respond to your request. We do not share or sell this infor­ma­tion, nor send unso­li­ci­ted emails.

Emai­ling A Print​Friendly​.com Page

When an indi­vi­dual emails a Print​Friendly​.com page, email address(es) and optio­nal mes­sage are requi­red to generate/​send the email („legi­ti­mate interest”).

Page Con­tent

If the PDF fea­ture is used, the page con­tent is sent to our ser­ver to gene­rate the PDF („legi­ti­mate inte­rest”). We tem­pora­rily store the PDF ( up to 60 minu­tes) so you can access/​download the PDF, then the PDF is per­ma­nently deleted.

Page con­tent can also be sent to our ser­ver to gene­rate a pre­view on Print​Friendly​.com („legi­ti­mate inte­rest”). This con­tent must be publicly acces­si­ble on the inter­net (pass­word pro­tec­ted, secure, or pri­vate con­tent is pro­hi­bi­ted for use on Print​Friendly​.com). Page con­tent is stored for appro­xi­mately 30 minu­tes then per­ma­nently deleted.

Coo­kie Policy

Essen­tial Cookies

Print­Friendly Pro uses an „essen­tial coo­kie” to save the indi­vi­du­als font size and PDF page size pre­fe­rence. There is no indi­vi­dual data stored in this coo­kie. No other coo­kies are used.

Non-Essen­tial Cookies

We use third party ser­vices to pro­vide the fol­lowing important functions.

  • Web ana­ly­tics so we can opti­mize the speed and qua­lity of the service
  • We mone­tize the free ser­vice using ads and part­ner with trus­ted ad net­works. Publis­hers can purchase a pro sub­scrip­tion to remove ads („legi­ti­mate interest”).

Ads appearing on any of our web­sites may be deli­ve­red to users by adver­ti­sing part­ners, who may set coo­kies. These coo­kies allow the ad ser­ver to reco­gnize your com­pu­ter each time they send you an online adver­ti­se­ment to com­pile infor­ma­tion about you or others who use your com­pu­ter. This infor­ma­tion allows ad net­works to, among other things, deli­ver tar­ge­ted adver­ti­se­ments that they believe will be of most inte­rest to you. This Pri­vacy Policy covers the use of coo­kies by Print­Friendly and does not cover the use of coo­kies by any advertisers.

Google, as a third party ven­dor, uses coo­kies to serve ads on Print​Friendly​.com. Google’s use of the DART coo­kie enab­les it to serve ads to users based on their visit to Print​Friendly​.com and other sites on the Internet.

Ad Per­so­na­liz­a­tion and Opt Out Information

Google and other third party ad network/​exchanges per­so­na­lize ads to be more rele­vant. You can opt out of this personalization.

You may opt out of the use of the DART coo­kie by visi­t­ing the Google ad and con­tent net­work pri­vacy policy at google​.com/​a​d​s​/​p​r​e​f​e​r​e​n​c​es/

Users in the United Sta­tes may opt out of many third-party ad net­works. For example, you may go to the Digi­tal Adver­ti­sing Alli­ance (“DAA”) Con­su­mer Choice Page for infor­ma­tion about opting out of inte­rest-based adver­ti­sing and their choices regar­ding having infor­ma­tion used by DAA com­pa­nies. You may also go to the Net­work Adver­ti­sing Initia­tive (“NAI”) Con­su­mer Opt-Out Page for infor­ma­tion about opting out of inte­rest-based adver­ti­sing and their choices regar­ding having infor­ma­tion used by NAI mem­bers.

Opting out from one or more com­pa­nies lis­ted on the DAA Con­su­mer Choice Page or the NAI Con­su­mer Opt-Out Page will opt you out from those com­pa­nies’ deli­very of inte­rest-based con­tent or ads to you, but it does not mean you will no lon­ger receive any adver­ti­sing through our sites or on other web­sites. You may con­ti­nue to receive adver­ti­se­ments, for example, based on the par­ti­cu­lar web­site that you are viewing (i.e., con­tex­tually based ads). Also, if your brow­sers are con­fi­gu­red to reject coo­kies when you opt out on the DAA or NAI web­sites, your opt out may not be effec­tive. Addi­tio­nal infor­ma­tion is avail­able on the DAA’s web­site at abou​tads​.info or the NAI’s web­site at net​work​ad​ver​ti​sing​.org.

Pro­tec­tion of Per­so­nally-Iden­ti­fy­ing Information

Print­Friendly dis­c­lo­ses poten­ti­ally per­so­nally-iden­ti­fy­ing and per­so­nally-iden­ti­fy­ing infor­ma­tion only to those of its employees, con­trac­tors and affi­lia­ted orga­niz­a­ti­ons that (i) need to know that infor­ma­tion in order to pro­cess it on Print­Friendly behalf or to pro­vide ser­vices avail­able at PrintFriendly’s web­sites, and (ii) that have agreed not to dis­c­lose it to others. Some of those employees, con­trac­tors and affi­lia­ted orga­niz­a­ti­ons may be loca­ted out­side of your home coun­try ; by using PrintFriendly’s web­sites, you con­sent to the trans­fer of such infor­ma­tion to them. Print­Friendly will not rent or sell poten­ti­ally per­so­nally-iden­ti­fy­ing and per­so­nally-iden­ti­fy­ing infor­ma­tion to anyone. Other than to its employees, con­trac­tors and affi­lia­ted orga­niz­a­ti­ons, as descri­bed above, Print­Friendly dis­c­lo­ses poten­ti­ally per­so­nally-iden­ti­fy­ing and per­so­nally-iden­ti­fy­ing infor­ma­tion only in response to a sub­poena, court order or other govern­men­tal request, or when Print­Friendly belie­ves in good faith that dis­clo­sure is rea­son­ably necessary to pro­tect the pro­perty or rights of Print­Friendly, third par­ties or the public at large. If you are a regis­tered user of Print­Friendly and have sup­plied your email address, Print­Friendly may occa­sio­nally send you an email to tell you about new fea­tures, soli­cit your feed­back, or just keep you up to date with what’s going on with Print­Friendly and our pro­ducts. We pri­ma­rily use our various pro­duct blogs to com­mu­ni­cate this type of infor­ma­tion, so we expect to keep this type of email to a mini­mum. If you send us a request (for example via a sup­port email or via one of our feed­back mecha­nisms), we reserve the right to publish it in order to help us cla­rify or respond to your request or to help us sup­port other users. Print­Friendly takes all mea­su­res rea­son­ably necessary to pro­tect against the unaut­ho­ri­zed access, use, alte­ra­tion or dest­ruc­tion of poten­ti­ally per­so­nally-iden­ti­fy­ing and per­so­nally-iden­ti­fy­ing information.

Busi­ness Transfers

If Print­Friendly, or sub­stan­ti­ally all of its assets were acqui­red, or in the unli­kely event that Print­Friendly goes out of busi­ness or enters bankruptcy, user infor­ma­tion would be one of the assets that is trans­fer­red or acqui­red by a third party. You ack­now­ledge that such trans­fers may occur, and that any acqui­rer of Print­Friendly may con­ti­nue to use your per­so­nal infor­ma­tion as set forth in this policy.

Pri­vacy Policy Changes

Alt­hough most chan­ges are likely to be minor, Print­Friendly may change its Pri­vacy Policy from time to time, and in PrintFriendly’s sole dis­cre­tion. Print­Friendly encou­ra­ges visi­tors to check this page for chan­ges to its Pri­vacy Policy. Your con­ti­nued use of this site after any change in this Pri­vacy Policy will con­sti­tute your accep­t­ance of such change.

[/fusion_toggle][fusion_toggle title=„Deutsch” open=„no” class=” ” id=„”]

Print­Friendly Pro Datenschutzerklärung
GDPR (All­ge­meine Datenschutzverordnung)
Print­Friendly Pro ist GDPR-konform.

Print­Friendly Pro sam­melt per­so­nen­be­zo­gene Daten, wenn es not­wen­dig ist, um den „legi­ti­men Inter­es­sen” der ein­zel­nen Benut­zer zu dienen.

Es wer­den keine Namen, Adres­sen oder andere indi­vi­du­elle Infor­ma­tio­nen gesammelt.
Es wer­den keine IP-Adres­sen gesammelt.
Es wer­den keine Geo­in­for­ma­tio­nen gesammelt.
Keine web­ana­ly­ti­sche Nachverfolgung
Keine indi­vi­du­elle Verfolgung
Von Print­Friendly Pro gesam­melte Informationen
Es gibt eine Reihe von Funk­tio­nen von Print­Friendly Pro, die per­so­nen­be­zo­gene Daten erfor­dern können/​möchten.

E‑Mail-Funk­tion
Wenn eine ein­zelne Per­son eine Print­Friendly-Seite per E‑Mail ver­sen­det, sind E‑Mail-Adresse(n) und optio­nale Nach­richt erfor­der­lich, um die E‑Mail zu erstellen/​versenden („berech­tig­tes Inter­esse”). Diese Daten wer­den ver­schlüs­selt und über eine API an den Daten­ver­ar­bei­ter (Send­Grid) gesen­det, um die E‑Mail sofort zu ver­sen­den. E‑Mail-Adres­sen und Nach­rich­ten wer­den nie­mals auf Print­Friendly-Ser­vern gespeichert.

PDF-Funk­tion
Wenn die PDF-Funk­tion ver­wen­det wird, wird der Sei­ten­in­halt an unse­ren Ser­ver gesen­det, um das PDF zu erzeu­gen („berech­tig­tes Inter­esse”). Wir spei­chern das PDF zwi­schen­zeit­lich (bis zu 60 Minu­ten), damit Sie auf das PDF zugreifen/​herunterladen kön­nen, dann wird das PDF dau­er­haft gelöscht.

Coo­kie-Richt­li­nie für Print­Friendly Pro
GDPR und EU-kon­for­mer Daten­schutz­richt­li­nie für elek­tro­ni­sche Kommunikation.

Print­Friendly Pro ver­wen­det ein „essen­ti­el­les Coo­kie”, um die bevor­zugte Schrift­größe und die bevor­zugte PDF-Sei­ten­größe zu spei­chern. In die­sem Coo­kie sind keine per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten gespei­chert. Es wer­den keine wei­te­ren Coo­kies verwendet.

Print​Friendly​.com Datenschutzerklärung
All­ge­meine Grundsätze :

Wir fra­gen nicht nach per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, es sei denn, sie sind für die Erbrin­gung einer Dienst­leis­tung oder die Ent­wick­lung unse­rer Pro­dukte erforderlich.
Wir geben Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten nicht an Dritte wei­ter, es sei denn, dies geschieht in Über­ein­stim­mung mit dem Gesetz, zur Ent­wick­lung unse­rer Pro­dukte oder zum Schutz unse­rer Rechte.
Wir spei­chern keine per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten auf unse­ren Ser­vern, es sei denn, dies ist für den lau­fen­den Betrieb eines unse­rer Dienste erforderlich.
Gesam­melte Informationen
Nicht per­so­nen­be­zo­gene Daten
Print​Friendly​.com sam­melt „Pro­to­koll­da­teien” wie alle ande­ren Web­sites mit nicht per­so­nen­be­zo­ge­nen Infor­ma­tio­nen wie Brow­ser­typ, Sprach­prä­fe­renz, ver­wei­sende Seite sowie Datum und Uhr­zeit jeder Besu­cher­an­frage. Der Zweck von Print­Friendly bei der Erhe­bung nicht per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten ist es, bes­ser zu ver­ste­hen, wie die Besu­cher von Print­Friendly ihre Dienste nut­zen. Von Zeit zu Zeit kann PrintFriendly’s nicht-per­so­nen­be­zo­gene Infor­ma­tio­nen in zusam­men­ge­fass­ter Form ver­öf­fent­li­chen, z.B. durch Ver­öf­fent­li­chung eines Berichts über Trends bei der Nut­zung sei­nes Dienstes.

IP-Adresse :
Inter­net Pro­to­col (IP)-Adressen wer­den vor­über­ge­hend gesam­melt, um Miss­brauch zu erken­nen und zu ver­hin­dern. Sie wer­den für ca. 2 Tage gespei­chert und dann dau­er­haft gelöscht. Die IP-Adresse wird eben­falls von unse­rem Daten­ver­ar­bei­ter (Google) erho­ben und für 30 Tage gespeichert.

Einige unse­rer Wer­be­part­ner ver­wen­den mög­li­cher­weise Coo­kies und Web Beacons auf unse­rer Web­site. Zu unse­ren Wer­be­part­nern gehören.…..

Kon­ten, Ein­käufe und Tests
Wenn Sie sich für eine Test­ver­sion anmel­den, ein Konto erstel­len und Print­Friendly Pro kau­fen, wer­den Ihr Name, Ihre E‑Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse, Ihre Rech­nungs­da­ten und optio­nale Rech­nungs­in­for­ma­tio­nen erfasst. Wir ver­wen­den diese Infor­ma­tio­nen, um die Zah­lung abzu­wi­ckeln, Ihre Rech­nun­gen zu erstel­len, Mit­tei­lun­gen zu ver­sen­den und Kun­den­sup­port zu leis­ten. Die Infor­ma­tio­nen wer­den ver­schlüs­selt und auf unse­ren Ser­vern gespei­chert. Um die Zah­lung abzu­wi­ckeln, wer­den die Abrech­nungs­in­for­ma­tio­nen ver­schlüs­selt und über eine API an den Daten­pro­zes­sor (Stripe) gesendet.

E‑Mail an den Kundensupport
Wenn Sie uns eine E‑Mail sen­den, wer­den wir den Inhalt Ihrer Nach­richt und Ihre E‑Mail-Adresse spei­chern, damit wir auf Ihre Anfrage reagie­ren kön­nen. Wir geben diese Infor­ma­tio­nen nicht wei­ter, ver­kau­fen sie nicht und ver­sen­den auch keine unauf­ge­for­der­ten E‑Mails.

Eine PrintFriendly.com-Seite per E‑Mail versenden
Wenn eine ein­zelne Per­son eine PrintFriendly.com-Seite per E‑Mail kon­tak­tiert, sind E‑Mail-Adresse(n) und optio­nale Nach­richt erfor­der­lich, um die E‑Mail zu erstellen/​versenden („berech­tig­tes Interesse”).

Sei­ten­in­halt
Wenn die PDF-Funk­tion ver­wen­det wird, wird der Sei­ten­in­halt an unse­ren Ser­ver gesen­det, um das PDF zu erzeu­gen („berech­tig­tes Inter­esse”). Wir spei­chern das PDF zwi­schen­zeit­lich (bis zu 60 Minu­ten), damit Sie auf das PDF zugreifen/​herunterladen kön­nen, dann wird das PDF dau­er­haft gelöscht.

Sei­ten­in­halte kön­nen auch an unse­ren Ser­ver gesen­det wer­den, um eine Vor­schau auf Print​Friendly​.com zu erzeu­gen („berech­tig­tes Inter­esse”). Diese Inhalte müs­sen im Inter­net öffent­lich zugäng­lich sein (pass­wort­ge­schützte, sichere oder pri­vate Inhalte sind für die Nut­zung auf Print​Friendly​.com ver­bo­ten). Der Inhalt der Seite wird für ca. 30 Minu­ten gespei­chert und dann dau­er­haft gelöscht.

Coo­kie-Richt­li­nie
Unver­zicht­bare Cookies
Print­Friendly Pro ver­wen­det ein „essen­ti­el­les Coo­kie”, um die indi­vi­du­el­len Ein­stel­lun­gen für Schrift­größe und PDF-Sei­ten­größe zu spei­chern. In die­sem Coo­kie sind keine per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten gespei­chert. Es wer­den keine wei­te­ren Coo­kies verwendet.

Nicht essen­ti­elle Cookies
Wir nut­zen Dienste von Dritt­an­bie­tern, um die fol­gen­den wich­ti­gen Funk­tio­nen bereitzustellen.

Web Ana­ly­tics, damit wir die Geschwin­dig­keit und Qua­li­tät des Ser­vices opti­mie­ren können.
Wir mone­ta­ri­sie­ren den kos­ten­lo­sen Ser­vice über Anzei­gen und arbei­ten mit ver­trau­ens­wür­di­gen Wer­be­netz­wer­ken zusam­men. Publis­her kön­nen ein Pro-Abon­ne­ment erwer­ben, um Anzei­gen zu ent­fer­nen („berech­tig­tes Interesse”).
Anzei­gen, die auf einer unse­rer Web­sites erschei­nen, kön­nen von Wer­be­part­nern an die Nut­zer aus­ge­lie­fert wer­den, die Coo­kies set­zen kön­nen. Diese Coo­kies ermög­li­chen es dem Anzei­gen­ser­ver, Ihren Com­pu­ter jedes Mal wie­der­zu­er­ken­nen, wenn er Ihnen eine Online-Wer­bung sen­det, um Infor­ma­tio­nen über Sie oder andere Per­so­nen, die Ihren Com­pu­ter ver­wen­den, zu sam­meln. Diese Infor­ma­tio­nen ermög­li­chen es Wer­be­netz­wer­ken, unter ande­rem gezielte Wer­bung zu schal­ten, von der sie glau­ben, dass sie für Sie von größ­tem Inter­esse sein wird. Diese Daten­schutz­er­klä­rung gilt für die Ver­wen­dung von Coo­kies durch Print­Friendly und nicht für die Ver­wen­dung von Coo­kies durch Werbekunden.

Google ver­wen­det als Dritt­an­bie­ter Coo­kies, um Anzei­gen auf Print​Friendly​.com zu schal­ten. Die Ver­wen­dung des DART-Coo­kies durch Google ermög­licht es, Anzei­gen für Benut­zer zu schal­ten, die auf dem Besuch von Print​Friendly​.com und ande­ren Web­sites im Inter­net basieren.

Infor­ma­tio­nen zur Anzei­gen­per­so­na­li­sie­rung und Abmeldung
Google und andere Dritt­an­bie­ter-Wer­be­netz­wer­ke/­Wer­bung ändern per­so­na­li­sierte Anzei­gen, um rele­van­ter zu sein. Sie kön­nen sich von die­ser Per­so­na­li­sie­rung abmelden.

Sie kön­nen die Ver­wen­dung des DART-Coo­kies deak­ti­vie­ren, indem Sie die Daten­schutz­richt­li­nie für Google-Anzei­gen und Con­tent-Netz­werke unter google​.com/​a​d​s​/​p​r​e​f​e​r​e​n​c​es/ besuchen.

Benut­zer in den Ver­ei­nig­ten Staa­ten kön­nen sich von vie­len Wer­be­netz­wer­ken Drit­ter abmel­den. Bei­spiels­weise kön­nen Sie auf der Con­su­mer Choice Page der Digi­tal Adver­ti­sing Alli­ance („DAA”) Infor­ma­tio­nen über die Ableh­nung inter­es­sen­be­zo­ge­ner Wer­bung und ihre Ent­schei­dun­gen bezüg­lich der Nut­zung von Infor­ma­tio­nen durch DAA-Unter­neh­men abru­fen. Sie kön­nen auch die Net­work Adver­ti­sing Initia­tive („NAI”) Con­su­mer Opt-Out Page besu­chen, um Infor­ma­tio­nen über die Ableh­nung inter­es­sen­be­zo­ge­ner Wer­bung und ihre Ent­schei­dun­gen bezüg­lich der Ver­wen­dung von Infor­ma­tio­nen durch NAI-Mit­glie­der zu erhalten.

Wenn Sie sich von einem oder meh­re­ren Unter­neh­men abmel­den, die auf der DAA Con­su­mer Choice Page oder der NAI Con­su­mer Opt-Out Page gelis­tet sind, wer­den Sie von der Lie­fe­rung inter­es­sen­be­zo­ge­ner Inhalte oder Anzei­gen an Sie abge­mel­det, aber das bedeu­tet nicht, dass Sie keine Wer­bung mehr über unsere Web­sites oder auf ande­ren Web­sites erhal­ten. Sie kön­nen wei­ter­hin Wer­bung erhal­ten, z.B. basie­rend auf der jewei­li­gen Web­site, die Sie besu­chen (d.h. kon­text­be­zo­gene Anzei­gen). Wenn Ihre Brow­ser so kon­fi­gu­riert sind, dass sie Coo­kies ableh­nen, wenn Sie sich auf den DAA- oder NAI-Web­sites abmel­den, ist Ihre Abmel­dung mög­li­cher­weise nicht wirk­sam. Wei­tere Infor­ma­tio­nen fin­den Sie auf der Web­site der DAA unter abou​tads​.info oder auf der Web­site des NAI unter net​work​ad​ver​ti​sing​.org.

Schutz per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten
Print­Friendly gibt poten­zi­ell per­sön­lich iden­ti­fi­zie­rende und per­sön­lich iden­ti­fi­zie­rende Infor­ma­tio­nen nur an die­je­ni­gen sei­ner Mit­ar­bei­ter, Auf­trag­neh­mer und ver­bun­de­nen Unter­neh­men wei­ter, die (i) diese Infor­ma­tio­nen ken­nen müs­sen, um sie im Namen von Print­Friendly zu ver­ar­bei­ten oder Dienst­leis­tun­gen auf den Web­sites von Print­Friendly anzu­bie­ten, und (ii) sich ver­pflich­tet haben, sie nicht an Dritte wei­ter­zu­ge­ben. Einige die­ser Mit­ar­bei­ter, Auf­trag­neh­mer und ver­bun­de­nen Unter­neh­men kön­nen sich außer­halb Ihres Hei­mat­lan­des befin­den ; durch die Nut­zung der Web­sites von Print­Friendly stim­men Sie der Über­mitt­lung die­ser Infor­ma­tio­nen an sie zu. Print­Friendly wird keine poten­zi­ell per­sön­lich iden­ti­fi­zie­ren­den und per­sön­lich iden­ti­fi­zie­ren­den Infor­ma­tio­nen an Dritte ver­mie­ten oder ver­kau­fen. Abge­se­hen von sei­nen Mit­ar­bei­tern, Auf­trag­neh­mern und ver­bun­de­nen Unter­neh­men gibt Print­Friendly, wie vor­ste­hend beschrie­ben, poten­zi­ell per­sön­lich iden­ti­fi­zie­rende und per­sön­lich iden­ti­fi­zie­rende Infor­ma­tio­nen nur als Reak­tion auf eine Vor­la­dung, einen Gerichts­be­schluss oder eine andere behörd­li­che Auf­for­de­rung oder wenn Print­Friendly in gutem Glau­ben glaubt, dass die Offen­le­gung zum Schutz des Eigen­tums oder der Rechte von Print­Friendly, Drit­ten oder der Öffent­lich­keit im All­ge­mei­nen ange­mes­sen not­wen­dig ist. Wenn Sie ein regis­trier­ter Benut­zer von Print­Friendly sind und Ihre E‑Mail-Adresse ange­ge­ben haben, kann Print­Friendly Ihnen gele­gent­lich eine E‑Mail schi­cken, um Sie über neue Funk­tio­nen zu infor­mie­ren, Ihr Feed­back ein­zu­ho­len oder Sie ein­fach über das Gesche­hen mit Print­Friendly und unse­ren Pro­duk­ten auf dem Lau­fen­den zu hal­ten. Wir nut­zen in ers­ter Linie unsere ver­schie­de­nen Pro­dukt­blogs, um diese Art von Infor­ma­tio­nen zu kom­mu­ni­zie­ren, wes­halb wir erwar­ten, dass diese Art von E‑Mail auf ein Mini­mum redu­ziert wird. Wenn Sie uns eine Anfrage sen­den (z.B. über eine Sup­port-E-Mail oder über einen unse­rer Feed­back-Mecha­nis­men), behal­ten wir uns das Recht vor, diese zu ver­öf­fent­li­chen, um uns bei der Klä­rung oder Beant­wor­tung Ihrer Anfrage oder bei der Unter­stüt­zung ande­rer Benut­zer zu hel­fen. Print­Friendly ergreift alle ver­nünf­ti­ger­weise not­wen­di­gen Maß­nah­men, um sich vor dem unbe­fug­ten Zugriff, der Ver­wen­dung, der Ver­än­de­rung oder der Zer­stö­rung poten­zi­ell per­sön­lich iden­ti­fi­zie­ren­der und per­sön­lich iden­ti­fi­zie­ren­der Infor­ma­tio­nen zu schützen.

Unter­neh­mens­über­tra­gun­gen
Wenn Print­Friendly oder im Wesent­li­chen alle seine Ver­mö­gens­werte erwor­ben wur­den, oder in dem unwahr­schein­li­chen Fall, dass Print­Friendly aus dem Geschäft aus­schei­det oder in Kon­kurs geht, sind Benut­zer­in­for­ma­tio­nen eines der Ver­mö­gens­werte, die von einem Drit­ten über­tra­gen oder erwor­ben wer­den. Sie erken­nen an, dass sol­che Über­tra­gun­gen statt­fin­den kön­nen und dass jeder Erwer­ber von Print­Friendly Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wei­ter­hin gemäß die­ser Richt­li­nie ver­wen­den kann.

Ände­run­gen der Datenschutzerklärung
Obwohl die meis­ten Ände­run­gen wahr­schein­lich gering­fü­gig sind, kann Print­Friendly seine Daten­schutz­er­klä­rung von Zeit zu Zeit und nach eige­nem Ermes­sen ändern. Print­Friendly emp­fiehlt den Besu­chern, diese Seite auf Ände­run­gen der Daten­schutz­er­klä­rung zu über­prü­fen. Ihre fort­ge­setzte Nut­zung die­ser Web­site nach einer Ände­rung die­ser Daten­schutz­er­klä­rung gilt als Ihre Zustim­mung zu die­ser Änderung.

[/fusion_toggle][/fusion_accordion]


Ein­ge­setzte Dienste und Diensteanbieter :

Löschung von Daten

Die von uns ver­ar­bei­te­ten Daten wer­den nach Maß­gabe der gesetz­li­chen Vor­ga­ben gelöscht, sobald deren zur Ver­ar­bei­tung erlaub­ten Ein­wil­li­gun­gen wider­ru­fen wer­den oder sons­tige Erlaub­nisse ent­fal­len (z.B., wenn der Zweck der Ver­ar­bei­tung die­ser Daten ent­fal­len ist oder sie für den Zweck nicht erfor­der­lich sind).

Sofern die Daten nicht gelöscht wer­den, weil sie für andere und gesetz­lich zuläs­sige Zwe­cke erfor­der­lich sind, wird deren Ver­ar­bei­tung auf diese Zwe­cke beschränkt. D.h., die Daten wer­den gesperrt und nicht für andere Zwe­cke ver­ar­bei­tet. Das gilt z.B. für Daten, die aus han­dels- oder steu­er­recht­li­chen Grün­den auf­be­wahrt wer­den müs­sen oder deren Spei­che­rung zur Gel­tend­ma­chung, Aus­übung oder Ver­tei­di­gung von Rechts­an­sprü­chen oder zum Schutz der Rechte einer ande­ren natür­li­chen oder juris­ti­schen Per­son erfor­der­lich ist.

Wei­tere Hin­weise zu der Löschung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten kön­nen fer­ner im Rah­men der ein­zel­nen Daten­schutz­hin­weise die­ser Daten­schutz­er­klä­rung erfolgen.

Ände­rung und Aktua­li­sie­rung der Datenschutzerklärung

Wir bit­ten Sie, sich regel­mä­ßig über den Inhalt unse­rer Daten­schutz­er­klä­rung zu infor­mie­ren. Wir pas­sen die Daten­schutz­er­klä­rung an, sobald die Ände­run­gen der von uns durch­ge­führ­ten Daten­ver­ar­bei­tun­gen dies erfor­der­lich machen. Wir infor­mie­ren Sie, sobald durch die Ände­run­gen eine Mit­wir­kungs­hand­lung Ihrer­seits (z.B. Ein­wil­li­gung) oder eine sons­tige indi­vi­du­elle Benach­rich­ti­gung erfor­der­lich wird.

Rechte der betrof­fe­nen Personen

Ihnen ste­hen als Betrof­fene nach der DSGVO ver­schie­dene Rechte zu, die sich ins­be­son­dere aus Art. 15 bis 18 und 21 DS-GVO ergeben :

  • Wider­spruchs­recht : Sie haben das Recht, aus Grün­den, die sich aus Ihrer beson­de­ren Situa­tion erge­ben, jeder­zeit gegen die Ver­ar­bei­tung der Sie betref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, die auf­grund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Wider­spruch ein­zu­le­gen ; dies gilt auch für ein auf diese Bestim­mun­gen gestütz­tes Pro­filing. Wer­den die Sie betref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­ar­bei­tet, um Direkt­wer­bung zu betrei­ben, haben Sie das Recht, jeder­zeit Wider­spruch gegen die Ver­ar­bei­tung der Sie betref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zum Zwe­cke der­ar­ti­ger Wer­bung ein­zu­le­gen ; dies gilt auch für das Pro­filing, soweit es mit sol­cher Direkt­wer­bung in Ver­bin­dung steht.
  • Wider­rufs­recht bei Ein­wil­li­gun­gen : Sie haben das Recht, erteilte Ein­wil­li­gun­gen jeder­zeit zu widerrufen.
  • Aus­kunfts­recht : Sie haben das Recht, eine Bestä­ti­gung dar­über zu ver­lan­gen, ob betref­fende Daten ver­ar­bei­tet wer­den und auf Aus­kunft über diese Daten sowie auf wei­tere Infor­ma­tio­nen und Kopie der Daten ent­spre­chend den gesetz­li­chen Vorgaben.
  • Recht auf Berich­ti­gung : Sie haben ent­spre­chend den gesetz­li­chen Vor­ga­ben das Recht, die Ver­voll­stän­di­gung der Sie betref­fen­den Daten oder die Berich­ti­gung der Sie betref­fen­den unrich­ti­gen Daten zu verlangen.
  • Recht auf Löschung und Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung : Sie haben nach Maß­gabe der gesetz­li­chen Vor­ga­ben das Recht, zu ver­lan­gen, dass Sie betref­fende Daten unver­züg­lich gelöscht wer­den, bzw. alter­na­tiv nach Maß­gabe der gesetz­li­chen Vor­ga­ben eine Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung der Daten zu verlangen.
  • Recht auf Daten­über­trag­bar­keit : Sie haben das Recht, Sie betref­fende Daten, die Sie uns bereit­ge­stellt haben, nach Maß­gabe der gesetz­li­chen Vor­ga­ben in einem struk­tu­rier­ten, gän­gi­gen und maschi­nen­les­ba­ren For­mat zu erhal­ten oder deren Über­mitt­lung an einen ande­ren Ver­ant­wort­li­chen zu fordern.
  • Beschwerde bei Auf­sichts­be­hörde : Sie haben fer­ner nach Maß­gabe der gesetz­li­chen Vor­ga­ben das Recht, bei einer Auf­sichts­be­hörde, ins­be­son­dere in dem Mit­glied­staat Ihres gewöhn­li­chen Auf­ent­halts­orts, Ihres Arbeits­plat­zes oder des Orts des mut­maß­li­chen Ver­sto­ßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Ver­ar­bei­tung der Sie betref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Begriffs­de­fi­ni­tio­nen

In die­sem Abschnitt erhal­ten Sie eine Über­sicht über die in die­ser Daten­schutz­er­klä­rung ver­wen­de­ten Begriff­lich­kei­ten. Viele der Begriffe sind dem Gesetz ent­nom­men und vor allem im Art. 4 DSGVO defi­niert. Die gesetz­li­chen Defi­ni­tio­nen sind ver­bind­lich. Die nach­fol­gen­den Erläu­te­run­gen sol­len dage­gen vor allem dem Ver­ständ­nis die­nen. Die Begriffe sind alpha­be­tisch sortiert.

  • Besuchs­ak­ti­ons­aus­wer­tung : „Besuchs­ak­ti­ons­aus­wer­tung” (eng­lisch „Con­ver­sion Tracking”) bezeich­net ein Ver­fah­ren, mit dem die Wirk­sam­keit von Mar­ke­ting­maß­nah­men fest­ge­stellt wer­den kann. Dazu wird im Regel­fall ein Coo­kie auf den Gerä­ten der Nut­zer inner­halb der Web­sei­ten, auf denen die Mar­ke­ting­maß­nah­men erfol­gen, gespei­chert und dann erneut auf der Ziel­web­seite abge­ru­fen. Bei­spiels­weise kön­nen wir so nach­voll­zie­hen, ob die von uns auf ande­ren Web­sei­ten geschal­te­ten Anzei­gen erfolg­reich waren).
  • IP-Mas­king : Als „IP-Mas­king” wird eine Methode bezeich­net, bei der das letzte Oktett, d.h., die letz­ten bei­den Zah­len einer IP-Adresse, gelöscht wird, damit die IP-Adresse nicht mehr der ein­deu­ti­gen Iden­ti­fi­zie­rung einer Per­son die­nen kann. Daher ist das IP-Mas­king ein Mit­tel zur Pseud­ony­mi­sie­rung von Ver­ar­bei­tungs­ver­fah­ren, ins­be­son­dere im Onlinemarketing
  • Inter­es­sen­ba­sier­tes und ver­hal­tens­be­zo­ge­nes Mar­ke­ting : Von inter­es­sens- und/​oder ver­hal­tens­be­zo­ge­nem Mar­ke­ting spricht man, wenn poten­ti­elle Inter­es­sen von Nut­zern an Anzei­gen und sons­ti­gen Inhal­ten mög­lichst genau vor­be­stimmt wer­den. Dies geschieht anhand von Anga­ben zu deren Vor­ver­hal­ten (z.B. Auf­su­chen von bestimm­ten Web­sei­ten und Ver­wei­len auf die­sen, Kauf­ver­hal­tens oder Inter­ak­tion mit ande­ren Nut­zern), die in einem soge­nann­ten Pro­fil gespei­chert wer­den. Zu die­sen Zwe­cken wer­den im Regel­fall Coo­kies eingesetzt.
  • Kon­ver­si­ons­mes­sung : Die Kon­ver­si­ons­mes­sung ist ein Ver­fah­ren, mit dem die Wirk­sam­keit von Mar­ke­ting­maß­nah­men fest­ge­stellt wer­den kann. Dazu wird im Regel­fall ein Coo­kie auf den Gerä­ten der Nut­zer inner­halb der Web­sei­ten, auf denen die Mar­ke­ting­maß­nah­men erfol­gen, gespei­chert und dann erneut auf der Ziel­web­seite abge­ru­fen. Bei­spiels­weise kön­nen wir so nach­voll­zie­hen, ob die von uns auf ande­ren Web­sei­ten geschal­te­ten Anzei­gen erfolg­reich waren.
  • Per­so­nen­be­zo­gene Daten : „Per­so­nen­be­zo­gene Daten“ sind alle Infor­ma­tio­nen, die sich auf eine iden­ti­fi­zierte oder iden­ti­fi­zier­bare natür­li­che Per­son (im Fol­gen­den „betrof­fene Per­son“) bezie­hen ; als iden­ti­fi­zier­bar wird eine natür­li­che Per­son ange­se­hen, die direkt oder indi­rekt, ins­be­son­dere mit­tels Zuord­nung zu einer Ken­nung wie einem Namen, zu einer Kenn­num­mer, zu Stand­ort­da­ten, zu einer Online-Ken­nung (z.B. Coo­kie) oder zu einem oder meh­re­ren beson­de­ren Merk­ma­len iden­ti­fi­ziert wer­den kann, die Aus­druck der phy­si­schen, phy­sio­lo­gi­schen, gene­ti­schen, psy­chi­schen, wirt­schaft­li­chen, kul­tu­rel­len oder sozia­len Iden­ti­tät die­ser natür­li­chen Per­son sind.
  • Pro­filing : Als „Pro­filing“ wird jede Art der auto­ma­ti­sier­ten Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten bezeich­net, die darin besteht, dass diese per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­wen­det wer­den, um bestimmte per­sön­li­che Aspekte, die sich auf eine natür­li­che Per­son bezie­hen (je nach Art des Pro­filings gehö­ren dazu Infor­ma­tio­nen betref­fend das Alter, das Geschlecht, Stand­ort­da­ten und Bewe­gungs­da­ten, Inter­ak­tion mit Web­sei­ten und deren Inhal­ten, Ein­kaufs­ver­hal­ten, soziale Inter­ak­tio­nen mit ande­ren Men­schen) zu ana­ly­sie­ren, zu bewer­ten oder, um sie vor­her­zu­sa­gen (z.B. die Inter­es­sen an bestimm­ten Inhal­ten oder Pro­duk­ten, das Klick­ver­hal­ten auf einer Web­seite oder den Auf­ent­halts­ort). Zu Zwe­cken des Pro­filings wer­den häu­fig Coo­kies und Web-Beacons eingesetzt.
  • Reich­wei­ten­mes­sung : Die Reich­wei­ten­mes­sung (auch als Web Ana­ly­tics bezeich­net) dient der Aus­wer­tung der Besu­cher­ströme eines Online­an­ge­bo­tes und kann das Ver­hal­ten oder Inter­es­sen der Besu­cher an bestimm­ten Infor­ma­tio­nen, wie z.B. Inhal­ten von Web­sei­ten, umfas­sen. Mit Hilfe der Reich­wei­ten­ana­lyse kön­nen Web­sei­ten­in­ha­ber z.B. erken­nen, zu wel­cher Zeit Besu­cher ihre Web­seite besu­chen und für wel­che Inhalte sie sich inter­es­sie­ren. Dadurch kön­nen sie z.B. die Inhalte der Web­seite bes­ser an die Bedürf­nisse ihrer Besu­cher anpas­sen. Zu Zwe­cken der Reich­wei­ten­ana­lyse wer­den häu­fig pseud­onyme Coo­kies und Web-Beacons ein­ge­setzt, um wie­der­keh­rende Besu­cher zu erken­nen und so genauere Ana­ly­sen zur Nut­zung eines Online­an­ge­bo­tes zu erhalten.
  • Remar­ke­ting : Vom „Remar­ke­ting“ bzw. „Retar­ge­ting“ spricht man, wenn z.B. zu Wer­be­zwe­cken ver­merkt wird, für wel­che Pro­dukte sich ein Nut­zer auf einer Web­seite inter­es­siert hat, um den Nut­zer auf ande­ren Web­sei­ten an diese Pro­dukte, z.B. in Wer­be­an­zei­gen, zu erinnern.
  • Tracking : Vom „Tracking“ spricht man, wenn das Ver­hal­ten von Nut­zern über meh­rere Online­an­ge­bote hin­weg nach­voll­zo­gen wer­den kann. Im Regel­fall wer­den im Hin­blick auf die genutz­ten Online­an­ge­bote Ver­hal­tens- und Inter­es­sens­in­for­ma­tio­nen in Coo­kies oder auf Ser­vern der Anbie­ter der Tracking­tech­no­lo­gien gespei­chert (soge­nann­tes Pro­filing). Diese Infor­ma­tio­nen kön­nen anschlie­ßend z.B. ein­ge­setzt wer­den, um den Nut­zern Wer­be­an­zei­gen anzu­zei­gen, die vor­aus­sicht­lich deren Inter­es­sen entsprechen.
  • Ver­ant­wort­li­cher : Als „Ver­ant­wort­li­cher“ wird die natür­li­che oder juris­ti­sche Per­son, Behörde, Ein­rich­tung oder andere Stelle, die allein oder gemein­sam mit ande­ren über die Zwe­cke und Mit­tel der Ver­ar­bei­tung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ent­schei­det, bezeichnet.
  • Ver­ar­bei­tung : „Ver­ar­bei­tung” ist jeder mit oder ohne Hilfe auto­ma­ti­sier­ter Ver­fah­ren aus­ge­führte Vor­gang oder jede sol­che Vor­gangs­reihe im Zusam­men­hang mit per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten. Der Begriff reicht weit und umfasst prak­tisch jeden Umgang mit Daten, sei es das Erhe­ben, das Aus­wer­ten, das Spei­chern, das Über­mit­teln oder das Löschen.

Erstellt mit Daten​schutz​-Gene​ra​tor​.de von Dr. jur. Tho­mas Schwenke

Impres­sum

Diens­te­an­bie­ter gemäß § 7 Abs.1 TMG :

Geschäfts­füh­rer :

Email :

hello@​nutrilly.​de

Haf­tung für Inhalte

Als Diens­te­an­bie­ter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf die­sen Sei­ten nach den all­ge­mei­nen Geset­zen ver­ant­wort­lich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diens­te­an­bie­ter jedoch nicht ver­pflich­tet, über­mit­telte oder gespei­cherte fremde Infor­ma­tio­nen zu über­wa­chen oder nach Umstän­den zu for­schen, die auf eine rechts­wid­rige Tätig­keit hin­wei­sen. Ver­pflich­tun­gen zur Ent­fer­nung oder Sper­rung der Nut­zung von Infor­ma­tio­nen nach den all­ge­mei­nen Geset­zen blei­ben hier­von unbe­rührt. Eine dies­be­züg­li­che Haf­tung ist jedoch erst ab dem Zeit­punkt der Kennt­nis einer kon­kre­ten Rechts­ver­let­zung mög­lich. Bei Bekannt­wer­den von ent­spre­chen­den Rechts­ver­let­zun­gen wer­den wir diese Inhalte umge­hend entfernen.

Ver­ant­wort­li­cher für jour­na­lis­tisch-redak­tio­nelle Inhalte gem. § 55 II RstV :

Online-Streit­bei­le­gung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO
Die Euro­päi­sche Kom­mis­sion stellt eine Platt­form zur Online-Streit­bei­le­gung (OS) bereit, die Sie unter http://​ec​.europa​.eu/​c​o​n​s​u​m​e​r​s​/​o​dr/ finden.

Haf­tung für Links

Unser Ange­bot ent­hält Links zu exter­nen Web­sei­ten Drit­ter, auf deren Inhalte wir kei­nen Ein­fluss haben. Des­halb kön­nen wir für diese frem­den Inhalte auch keine Gewähr über­neh­men. Für die Inhalte der ver­link­ten Sei­ten ist stets der jewei­lige Anbie­ter oder Betrei­ber der Sei­ten ver­ant­wort­lich. Die ver­link­ten Sei­ten wur­den zum Zeit­punkt der Ver­lin­kung auf mög­li­che Rechts­ver­stöße über­prüft. Rechts­wid­rige Inhalte waren zum Zeit­punkt der Ver­lin­kung nicht erkenn­bar. Eine per­ma­nente inhalt­li­che Kon­trolle der ver­link­ten Sei­ten ist jedoch ohne kon­krete Anhalts­punkte einer Rechts­ver­let­zung nicht zumut­bar. Bei Bekannt­wer­den von Rechts­ver­let­zun­gen wer­den wir der­ar­tige Links umge­hend entfernen.

Urhe­ber­recht

Die durch die Sei­ten­be­trei­ber erstell­ten Inhalte und Werke auf die­sen Sei­ten unter­lie­gen dem deut­schen Urhe­ber­recht. Die Ver­viel­fäl­ti­gung, Bear­bei­tung, Ver­brei­tung und jede Art der Ver­wer­tung außer­halb der Gren­zen des Urhe­ber­rech­tes bedür­fen der schrift­li­chen Zustim­mung des jewei­li­gen Autors bzw. Erstel­lers. Down­loads und Kopien die­ser Seite sind nur für den pri­va­ten, nicht kom­mer­zi­el­len Gebrauch gestat­tet. Soweit die Inhalte auf die­ser Seite nicht vom Betrei­ber erstellt wur­den, wer­den die Urhe­ber­rechte Drit­ter beach­tet. Ins­be­son­dere wer­den Inhalte Drit­ter als sol­che gekenn­zeich­net. Soll­ten Sie trotz­dem auf eine Urhe­ber­rechts­ver­let­zung auf­merk­sam wer­den, bit­ten wir um einen ent­spre­chen­den Hin­weis. Bei Bekannt­wer­den von Rechts­ver­let­zun­gen wer­den wir der­ar­tige Inhalte umge­hend entfernen.

Impres­sum

Diens­te­an­bie­ter gemäß § 7 Abs.1 TMG :

Geschäfts­füh­rer :

Email :

hello@​nutrilly.​de

Haf­tung für Inhalte

Als Diens­te­an­bie­ter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf die­sen Sei­ten nach den all­ge­mei­nen Geset­zen ver­ant­wort­lich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diens­te­an­bie­ter jedoch nicht ver­pflich­tet, über­mit­telte oder gespei­cherte fremde Infor­ma­tio­nen zu über­wa­chen oder nach Umstän­den zu for­schen, die auf eine rechts­wid­rige Tätig­keit hin­wei­sen. Ver­pflich­tun­gen zur Ent­fer­nung oder Sper­rung der Nut­zung von Infor­ma­tio­nen nach den all­ge­mei­nen Geset­zen blei­ben hier­von unbe­rührt. Eine dies­be­züg­li­che Haf­tung ist jedoch erst ab dem Zeit­punkt der Kennt­nis einer kon­kre­ten Rechts­ver­let­zung mög­lich. Bei Bekannt­wer­den von ent­spre­chen­den Rechts­ver­let­zun­gen wer­den wir diese Inhalte umge­hend entfernen.

Ver­ant­wort­li­cher für jour­na­lis­tisch-redak­tio­nelle Inhalte gem. § 55 II RstV :

Online-Streit­bei­le­gung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO
Die Euro­päi­sche Kom­mis­sion stellt eine Platt­form zur Online-Streit­bei­le­gung (OS) bereit, die Sie unter http://​ec​.europa​.eu/​c​o​n​s​u​m​e​r​s​/​o​dr/ finden.

Haf­tung für Links

Unser Ange­bot ent­hält Links zu exter­nen Web­sei­ten Drit­ter, auf deren Inhalte wir kei­nen Ein­fluss haben. Des­halb kön­nen wir für diese frem­den Inhalte auch keine Gewähr über­neh­men. Für die Inhalte der ver­link­ten Sei­ten ist stets der jewei­lige Anbie­ter oder Betrei­ber der Sei­ten ver­ant­wort­lich. Die ver­link­ten Sei­ten wur­den zum Zeit­punkt der Ver­lin­kung auf mög­li­che Rechts­ver­stöße über­prüft. Rechts­wid­rige Inhalte waren zum Zeit­punkt der Ver­lin­kung nicht erkenn­bar. Eine per­ma­nente inhalt­li­che Kon­trolle der ver­link­ten Sei­ten ist jedoch ohne kon­krete Anhalts­punkte einer Rechts­ver­let­zung nicht zumut­bar. Bei Bekannt­wer­den von Rechts­ver­let­zun­gen wer­den wir der­ar­tige Links umge­hend entfernen.

Urhe­ber­recht

Die durch die Sei­ten­be­trei­ber erstell­ten Inhalte und Werke auf die­sen Sei­ten unter­lie­gen dem deut­schen Urhe­ber­recht. Die Ver­viel­fäl­ti­gung, Bear­bei­tung, Ver­brei­tung und jede Art der Ver­wer­tung außer­halb der Gren­zen des Urhe­ber­rech­tes bedür­fen der schrift­li­chen Zustim­mung des jewei­li­gen Autors bzw. Erstel­lers. Down­loads und Kopien die­ser Seite sind nur für den pri­va­ten, nicht kom­mer­zi­el­len Gebrauch gestat­tet. Soweit die Inhalte auf die­ser Seite nicht vom Betrei­ber erstellt wur­den, wer­den die Urhe­ber­rechte Drit­ter beach­tet. Ins­be­son­dere wer­den Inhalte Drit­ter als sol­che gekenn­zeich­net. Soll­ten Sie trotz­dem auf eine Urhe­ber­rechts­ver­let­zung auf­merk­sam wer­den, bit­ten wir um einen ent­spre­chen­den Hin­weis. Bei Bekannt­wer­den von Rechts­ver­let­zun­gen wer­den wir der­ar­tige Inhalte umge­hend entfernen.