Haare, Haut, Gesicht – so ver­än­dert sich unser Kör­per ab 30 ?

Ab dem drei­ßigs­ten Lebens­jahr beginnt unser Kör­per sich zu wan­deln. Das betrifft ver­schie­dene Regio­nen des Kör­pers äußer­lich, sowohl auch inner­lich. Betrof­fen sind die Haare, die Haut, das Gesicht, das Gewicht und unsere Kno­chen. Bio­lo­gisch gese­hen wer­den wir näm­lich ab 30 alt, da der kör­per­li­che Ver­fall unauf­halt­sam ein­bricht.

Äußer­li­che Merk­male

Die Haare

Nicht nur die Haare begin­nen mit und mit leicht zu ergrauen – Nein, auch das Haupt­haar wird dün­ner und fei­ner. Hier­für tra­gen Ver­än­de­run­gen im Hor­mon­haus­halt bei. Es ist jedoch von Mensch zu Mensch unter­schied­lich, ob dies mit Anfang 30, Ende 30 oder gar erst mit Mitte 40 beginnt.

Die Haut

Auch unsere Haut zeigt ab 30 die ers­ten Anzei­chen von Alte­rung. Grund dafür sind Abbau von Elas­ti­zi­tät und Feuch­tig­keit der Haut. Die Pro­duk­tion neuer Haut­zel­len ver­lang­samt sich, wodurch das Bin­de­ge­webe weni­ger elas­tisch wird und die Straffe nach­lässt. Fort­schrei­tend wird die Pro­duk­ti­ons­rate von Lipi­den in den Talg­drü­sen schwä­cher, wodurch Fal­ten dann sogar noch tie­fer wer­den. Abhilfe kann durch spe­zi­elle Cremes geschaf­fen wer­den.

Inner­li­che Merk­male

Das Gewicht

Mist schon wie­der 2 Kilo mehr.“ Eine Gewichts­zu­nahme hat ab 30 nicht immer etwas mit unge­sun­dem Essen zu tun. Der Stoff­wech­sel ver­än­dert sich ab hier an und der Kör­per benö­tigt weni­ger Kalo­rien. Wenn die­selbe Kalo­rien­zu­fuhr wie vor­her zu sich genom­men wird, nimmt man zu. Um das zu ver­mei­den sind Bedarfs­ana­ly­sen hilf­reich. Auch Bewe­gung und gesunde Ernäh­rung wir­ken dage­gen.

Die Kno­chen

Auch die Kno­chen­dichte nimmt ab. Sie hat mit ca. 30 ihren Höchst­wert erreicht. Ab da an beginnt der Kno­chen­ab­bau. För­dernde homöo­pa­thi­sche Mit­tel kön­nen den Kno­chen­ab­bau etwas ver­lang­sa­men.

Die Frucht­bar­keit

Die frucht­barste Zeit besteht bei Frauen von 20 bis 24 Jah­ren. Danach sinkt die Wahr­schein­lich­keit Schwan­ger zu wer­den all­mäh­lich. Das geschieht jedoch sehr lang­sam. Viele Frauen wer­den selbst mit 40 noch schwan­ger.

Lesen Sie hier, wie sie sich Fit hal­ten & was gesunde Ernäh­rung aus­macht

Young Woman, sexy Woman, Blue Sky, Greece, White Dress,, Körper